Bergschule Watzmann | Tel.: 0049 / (0)8657 / 711

Skitouren in Grönland

Kategorie: Skitourenreisen

Ein Traum kann wahr werden. Wer kennt diese Bilder von Grönland nicht:
riesiges Eisplateau, ins Meer herabstürzende Gletscher, bizarre Eisberge und Granitspitzen. Dort in dieser arktischen Gegend unternehmen wir unsere Skitouren - eine Reise die Pioniergeist erfordert.

Untergebracht sind wir im "The Red House" in Tasiillaq bei Robert Peroni, eine,m Südtiroler - der "Grönlandkenner" schlechthin. Von dort aus unternehmen wir unsere Skitouren in der großen Weite und Stille Grönlands. Wir werden auf unseren Skitouren teilweise mit Hundeschlittenfahrten unterstützt. Wir bekommen auch Kontakt mit den einheimischen Menschen - den Inuit, die kulturellen Aspekte kommen nicht zu kurz.

Termin: 20.04. - 29.04.2020

Preis: 1.990 Euro / ab 5 - max. 8 Teilnehmer

vorgesehenes Programm:

1. Tag: Flug nach Island (München - Keflavik), Übernachtung in einem Gästehaus

2. Tag: Weiterflug nach Ostgrönland nach Kulusuk. Hierzu ist gutes Wetter erforderlich. Weiterflug mit einem Hubschrauber nach Tasiilaq. Dort werden wir mit einem herzlichen Willkommenstrunk empfangen. Nach dem Einräumen können wir noch die Gegend auf eigene Faust erkunden.

3. Tag: Kleine Erkundungstour zum Aussichtsberg Qaqqartivagajiik (700 Hm / ca. 2 - 3 Std.)

4. Tag: Prasteberg (700 Hm / 5 - 6 Std.), Abfahrt mit Ski zum Fjord, nach der Fjordquerung Aufstieg zum Prasteberg, das letzte Stück wird zu Fuß bestiegen.

5. Tag: Abfahrt mit Ski zum Fjord und mit Hundschlitten (ca. 1 1/2 Std.) geht es zum Qodlortoq See, von dort steigen wir über ideale Hänge zur Westscharte des Sofias Berges, hier Skidepot, weiter geht es über felsiges Gelände zum Gipfel. Vom Gipfel haben wir einen großartigen Ausblick, nach der Abfahrt über die Idealhänge geht es mit den Hundeschlitten wieder zurück zu unserer Unterkunft (1150 Hm / 5 - 6 Std.)

6. Tag: direkt von unserer Unterkunft besteigen wir die den Vorgipfel des Ymer (800 Hm / 5 - 6 Std.) Tagestour mit großartiger Aussicht und abwechslungsreicher Abfahrt.

7. Tag: Kulturtag: wir versuchen die Menschen hier kennen zu lernen, wie Sie hier leben. Wir können eine sehr interessantes Museum besuchen.

8. Tag: mit den Hundeschlitten geht es zum Pass am Sermilikweg (ca. 2 Std.). Aufstieg zum vergletscherten Mittiavgkat (1200 Hm / 6 - 7 Std.). Gewaltige Aussicht zum Sermilik Eisfjord. Die Hundeschlitten bringen uns wieder zurück zur Unterkunft.

9. Tag: Rückreise nach Island: mit dem Hubschrauber zurück nach Kulusuk und mit dem Flugzeug weiter nach Island. Wir übernachten nochmals in Reykjavik.

10. Tag: Heimflug nach Deutschland.

Leistungen:

  • 2 Übernachtungen in Doppelzimmer mit Frühstück in Kevflavik / Reykjavik
  • 7 x Übernachtung in einfachen Doppelzimmer mit Halbpension in Tasiilaq
  • Hundeschlittenfahrt laut Programm
  • Bergführerhonorar
  • Schusswaffe (Bärenschutz)
  • Satellitentelefon

nicht in den Leistungen enthalten:

Flug ca. 1500 - 1800 Euro Stand Mai 2019, Reiserücktrittsversicherung, Getränke, Abendessen in Keflavik / Reykjavik

Achtung: Flug Kulusuk bzw. Tasiilaq ist gutes Wetter erforderlich, falls es zu Flugverschiebungen kommen sollte, sind die Mehrkosten von den Teilnehmern zu tragen

Anforderungen: erfahrener Skitourengeher, Aufstieg bis ca. 4 - 5 Std., Abfahren im Gelände in allen Schneearten

Anmeldungen: bis ca. anfangs September

Führung durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer

 

Bergschule Watzmann
Hubert Nagl
Am Forstamt 3
83486 Ramsau b. Berchtesgaden
Deutschland
Tel.: 0049 / (0)8657 / 711
Fax: 0049 / (0)8657 / 983777
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang