Bergschule Watzmann | Tel.: 0049 / (0)8657 / 711

Ski & Sail in Spitzbergen - Skitourenabenteuer

Ski & Sail in Spitzbergen - Skitourenabenteuer

Kategorie: Skitourenreisen

Spitzbergen ist eine zu Norwegen gehörende Inselgruppe im Nordatlantik und dem Arktischen Ozean, zählt über 400 Inseln und liegt nördlich des Polarkreises zwischen 74 und 81 Grad nördlicher Breite – auf norwegisch „Svalbard“ (deutsch übersetzt „kühle Küste“). Spitzbergen ist zugleich auch der Name der Hauptinsel des Archipels. Hier mit Skiern unterwegs zu sein 1200 km vom Nordpol entfernt, vielleicht auf Gipfeln zu steigen, die zuvor noch nie jemand bestiegen hat, auf namenlose grandiose Skigipfeln, diese gewaltige, grandiose, arktische Wildnis und Landschaft zu erleben, ist vielleicht eines der letzten großen Abenteuer in Europa. Spitzbergen ist etwas größer als die Schweiz, hier leben ca. 2500 Menschen und ebenso viele Eisbären.

Die Besiedlung Spitzbergens erfolgte in erster Linie ab etwa 1900 wegen reicher Kohlevorkommen. In neuerer Zeit gilt Spitzbergen als „größtes Labor der Welt“ für Arktisforschung, zu dem auch ein Startplatz für Forschungsraketen gehört (SvalRak). Die Inselgruppe ist gemäß dem Spitzbergenvertrag eine demilitarisierte Zone.

Informationen zum Segelschiff Ocean A
Die Ocean A ist ein spezielles Segelboot für arktische Gewässer, Es verfügt über 6 Schlafkabinen für je 2 - 3 Peronen und ist 22 Meter lang. Eine Dieselheizsystem sorgt für eine angenehme Wärme in den Kabinen und der Lounge. Im Heizraum können wir Schischuhe und nasse Kleidung trocknen. Auch eine Dusche mit heißem Wasser und Toiletten sind in jeder Schlafkabine integriert. In der Boardküche werden die Mahlzeiten zubereitet. Zusammen machen wir den Abwasch. Bei Bedarf müssen wir Nachts Ankerwachen oder Eisbärwache einteilen.

 

 

 

 

Termin: 4.05. - 12.05.2019 

Preis: 3.990 Euro / bei 4 mind. Teilnehmer

vorgesehenes Programm:

1. - 2. Tag: Flug: München - Oslo - Longyearbyen

2. - 8. Tag: mit unserem Segelboot steuern wir jeden Tag ein spektakuläres Tourenziel entlang der Westküste an (z. B. Prinz Karl Vorland, Isfjorden), am letzten Tag kehren wir nach Longyearbyen zurück, Übernachtung in einem Hotel,

9. Tag: Heimflug nach München - Am Nachmittag verlassen wir unser Boot und fliegen über Oslo nach Hause - evt. muss nochmals in Oslo übernachtet werden

Leistungen:

  • 7 Nächte auf dem Segelschiff mit Vollverpflegung
  • alle Permits für Spitzbergen
  • Bergführerhonorar

Zusatzkosten: Flug über Oslo nach Longyearbyen / 560 Euro / Stand Sept. 2017, 1 Übernachtung mit Frühstück in einem Flughafenhotel in Oslo.

Anforderungen: Skitourenerfahrung, Kondition für Aufstieg bis ca. 1500 Hm, Schifahren in allen Schneearten, Teamgeist erfordert das Zusammenleben auf dem Boot,

 

 

Bergschule Watzmann
Hubert Nagl
Am Forstamt 3
83486 Ramsau b. Berchtesgaden
Deutschland
Tel.: 0049 / (0)8657 / 711
Fax: 0049 / (0)8657 / 983777
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang