Bergschule Watzmann | Tel.: 0049 / (0)8657 / 711

Skitouren in den Pyrenäen 2017

Kategorie: Bilder und News

Genusskitouren in den Pyrenäen

 

Mit Karl Hegele einem Bergführerkollegen aus Rosenheim, einem exzellenten Pyrenäenkenner schloss ich mich ihm und seiner Gruppe an. Für mich war es zum Teil Urlaub aber auch eine Erkundungsfahrt um ein weiteres attraktives Skitourenziel zu erkunden. Anfangs März starteten wir zu unserer 8-tägigen Skitourenreise in die Pyrenäen. Ein Grenzgebirge zwischen Spanien und Frankreich, reicht vom Atlantik bis zum Mittelmeer, mit einer Gesamtausdehnung von ca. 420 km. Die Entstehung der Pyrenäen verlief ähnlich wie bei den Alpen, in den westlichen Pyrenäen überwiegt das Kalkgestein, in den Zentralpyrenäen dominieren verschiedene Granite.

Nach dem wir in Barcelona gelandet waren, fuhren wir ca. 4 Std. in die Zentralpyrenäen. Oberhalb von Benasque befand sich unser edles Hotel auf 1750 m, von dort aus starteten wir unsere Skitouren im Maladeta Massiv. Rassige Skitouren in einer gewaltigen Granit Szenerie, riesige Kare, unendliche lange baumfreie Hänge – ein Leckerbissen für jeden Skitourenfreund. In den Pyrenäen gibt es weit über 200 Gipfel über 3000 m. Wir konnten auch den höchsten Gipfel in den Pyrenäen den Pico de Aneto mit 3404 m von der Rifugio Renclusa (1950 m) aus besteigen, dort oben eröffnete sich ein grandioser Blick, fast auf das gesamte Pyrenäenmassiv. Es folgte eine Abfahrt über 1700 Höhenmeter über schier endlos lange Mulden und Rücken – eine Traumabfahrt die ihres Gleichen sucht. Bewundernswert auch die spanische Gastfreundschaft, am Abend wurden wir mit reichhaltigen, spanischen Köstlichkeiten verwöhnt.

Auf der Rückfahrt nach Barcelona konnten wir noch das bekannte Benediktinerkloster Monserrat, in den Sandsteinbergen nahe der katalanischen Hauptstadt besuchen. Am Abend konnten wir noch ein paar Sehenswürdigkeiten in der Altstadt von Barcelona bestaunen u. a. die „Sagrada Familia“ oder die „La Catetrale“ bei angenehmen südländischen Temperaturen, von einem kleinen schmucken Restaurant in der Altstadt ließen wir uns noch einmal mit spanischen Spezialitäten und heimischen Weinen verwöhnen – ein würdiger Abschluss einer überaus tollen Skitourenreise.

In Kürze Skitourenreise in die Pyrenäen 2018 auf der Homepage.

Bergschule Watzmann
Hubert Nagl
Am Forstamt 3
83486 Ramsau b. Berchtesgaden
Deutschland
Tel.: 0049 / (0)8657 / 711
Fax: 0049 / (0)8657 / 983777
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.